Der Birnen-König – Ein Mann rettet die alten Sorten

"Vielfalt bedeutet Sicherheit - vor Frostschäden, vor Klimaveränderungen. Und außerdem - Vielfalt schmeckt!", sagt Herbert Ritthaler. Er möchte, dass die Vielfalt auf deutschen Obstwiesen wieder Normalität wird. Seine Baumschule in Hütschenhausen ist so etwas, wie die Arche Noah für Obstbäume alter Sorten in Rheinland-Pfalz geworden.

  • Magazin
  • Video

13. Januar 2022
Der Artikel wurde von Immanuel eingestellt.

Herbert Ritthaler, der Birnen-König

Herbert Ritthaler rettet in seiner Baumschule in Hütschenhausen alte Obstsorten.
Foto: Screenshot

Über 500 Sorten hat er als Fertigpflanzen im Angebot, einige weitere Hundert als Edelreis zum Selbstveredeln. Um Reiser von seltenen und alten Sorten zu bekommen, fährt Ritthaler durch die ganze Pfalz. Zu einem Sonderpreis verkauft er dann Jungbäume wie den „Ostschlesischen Sommer-Hasenkopf“ an Liebhaber*innen, die sie pflanzen, kartieren lassen und so erhalten. Sein Know-how hat sich herumgesprochen: Obstbaumfans aus ganz Deutschland reisen mittlerweile zu ihm nach Hütschenhausen. Der Film begleitet den Freund der Obstbäume und den Retter der Artenvielfalt ein Jahr lang von der ersten Blüte bis zum fertigen Birnenmost.

→ Hier gehts zum Film