Allgemein

Nordheimer Engelschörle Bienenwald – Gemeinsam Bäume pflanzen und damit in diesen Zeiten ein Zeichen setzen.

Dieser Artikel wurde
von (Autor)
geschrieben.

Nordheimer Engelschörle Bienenwald Gemeinsam entsteht aus individuell gewidmeten Bäumen ein Bienen-Wald.

santiago-esquivel-PlUbPpGgoXM-unsplash
santiago-esquivel-PlUbPpGgoXM-unsplash

Gemeinsam entsteht aus individuell gewidmeten Bäumen ein Bienen-Wald. Engelschörle ist der wunderbare Name des Gewanns in Nordheim.

Unser Motto lautet:
Mitmachen! Pflanzt einen Geburts-, Freundschafts-, Gedenk- oder Lebensbaum! Ein Arboretum – eine Sammlung von Bäumen – wie ein Botanischer Garten. Für Insekten und Innovation: Viele Fliegen „mit einer Klappe“.
Für Honig- und Wildbienen, Hummeln, Schwebfliegen, Vögel und Menschen als auch Nektar, Pollen und Beeren, Holz, Blütenmeer und bunte Blätter.

Hitze und Trockenheit halten die ausgewählten Bäume und Sträucher aus. Alle Bäume werden selbst und unter fachlicher Anleitung Ende März 2021 gepflanzt. Ein Treffpunkt für Familien mit Kindern, Naturliebhaber, Imker, Wanderer, …..

Pro Baum gibt es eine schöne wetterfeste Tafel mit Spendern und vielen Bauminfos ausserdem werden dort dann regelmässig – nach Corona – Führungen mit Experten stattfinden. Ob es gelingt, hängt von 53 Baumspendern ab, ca. 20 haben schon zugesagt.

Jede/r kann mitmachen: einzeln, mit PartnerIn, mit Freunden, Betrieb, Klasse… Experiment & Pilotprojekt: Bei Erfolg kommt Weiteres aus der Ideenpipeline….

Thema Klimawandel
Handeln kann gegen Lähmung helfen und Freu(n)de schaffen.


Christoph Schulz
Mobil : 0160 921 44 597 // E-Mail: bindus.achtebacht@gmail.com